Webseite ICQ (Foto: Imago/Zuma Wire)

Der Messengerdienst "ICQ" geht an den Start

ZeitZeichen: 15. November 1996

 

Sendung: Montag 15.11.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

WhatsApp, Threema, Signal, Telegram und mehr: Unzählige Messengerdienste verbinden Smartphone-Besitzer heute auf Schritt und Tritt mit ihrem Bekanntenkreis. Fast in Vergessenheit geraten ist darüber der Vorgänger dieser Programme: ICQ, ein Chatprogramm für den heimischen Computer, Mitte der Neunziger Jahre entwickelt von vier israelischen Studenten.

Der Messengerdienst "ICQ" geht an den Start (15.11.1996)
Podcast [SR 2, Jana Fischer, 09.11.2021, Länge: 13:18 Min.]
Der Messengerdienst "ICQ" geht an den Start (15.11.1996)

Anderthalb Jahre nach dem Launch im November 1996 kaufte AOL das Programm für 407 Millionen Dollar. ICQ mutierte zum Marktführer unter den Chatprogrammen, hunderte Millionen Menschen, vor allem jüngeren Alters, hatten das prägnante Blumen-Logo auf ihrem Desktop.

Der Siegeszug hatte ein Ende, als soziale Netzwerke wie Facebook und bald auch die ersten Smartphone-Messenger den Markt aufmischten. Den Sprung in die Zukunft schaffte ICQ nicht, AOL verkaufte den Dienst 2010 an einen russischen Investor. Ein Relaunch im Jahr 2020 konnte zwar einige Nutzer anlocken, aber kein großes Comeback einleiten. Und doch: Ihre ICQ-Nummer aus Teenagerzeiten können viele Nutzerinnen und Nutzer von früher immer noch auswendig.

Von Jana Fischer


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja