Katharina von Valois wird ihrem zukünftigen Ehemann König Heinrich von England vorgestellt (Foto: IMAGO / Design Pics /KenxWelsh 33332316)

Der Geburtstag der Katharina von Valois, Stammmutter des Hauses Tudor

ZeitZeichen: 27. Oktober 1401

 

Sendung: Mittwoch 27.10.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Mit 18 Jahren heiratete sie den englischen König Heinrich V., zwei Jahre später war sie bereits Witwe. Theoretisch war Katharina von Valois jetzt die Herrscherin über England, zumindest bis zur Volljährigkeit ihres kleinen Sohnes.

Über Katharina von Valois (27.10.1401)
Podcast [SR 2, Maren Gottschalk, 19.10.2021, Länge: 14:45 Min.]
Über Katharina von Valois (27.10.1401)

Doch davon konnte nicht die Rede sein, denn ihre Schwager rissen die Macht an sich und schoben Katharina nach Wales ab. Dort verliebte sie sich in Owen Tudor, einen ganz und gar nicht standesgemäßen walisischen Dienstmann.

Ob das Paar wirklich heimlich geheiratet hat, ist ungeklärt, doch weil einer ihrer Söhne, Edmund Tudor, den späteren König Heinrich VII zeugte, gilt Katharina von Valois bis heute als Stammmutter des Hauses Tudor.

Von Maren Gottschalk


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja