Bernie Klodt (Foto: picture-alliance / United Archives/TopFoto)

Der Geburtstag des Fußballers Berni Klodt

ZeitZeichen: 26. Oktober 1926

 

Sendung: Dienstag 26.10.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

22 Spieler gehörten zum Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft  bei der WM 1954 in der Schweiz. Einer von ihnen war Berni Klodt. Er spielte in zwei Vorrunden-Begegnungen, war aber beim Finale gegen Ungarn nicht dabei. Deutschland wurde Weltmeister. Vier Jahre später gelang Berni Klodt sein größter Erfolg als Vereinsspieler. 1958 wurde er mit Schalke 04 Deutscher Meister.

Über Berni Klodt (26.10.1926)
Podcast [SR 2, Detlef Wulke, 19.10.2021, Länge: 14:45 Min.]
Über Berni Klodt (26.10.1926)

Bernhardt Klodt wuchs in Gelsenkirchen-Bismarck auf. Mit 16 Jahren spielte er neben Ernst Kuzorra in der ersten Mannschaft von Schalke 04. Nach einer schweren Verletzung wechselte er zum STV Horst-Emscher. Zwei Jahre später kehrte der dribbelstarke Angreifer zu seinem Heimatverein zurück. Er schoss 132 Tore für die Knappen und galt als einer der fairsten Spieler.

Neben dem Fußball betrieb er eine Gaststätte am Schalker Markt. Dort wurde er kräftig gefeiert, als Schalke seine letzte Meisterschaft gewann. Zweifacher Torschütze beim 3:0 Sieg über den Hamburger SV war Mannschaftskapitän Berni Klodt.

Von Detlef Wulke


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja