Elfriede Jelinek  (Foto: picture alliance / Roland Schlager/APA/EPA/dpa | Roland Schlager)

Der Geburtstag der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek

ZeitZeichen: 20. Oktober 1946

 

Sendung: Mittwoch 20.10.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

In Österreich gilt Elfriede Jelinek vielen als Nestbeschmutzerin. Kaum ein Schriftsteller hat so aggressiv die klerikale Erziehung, die Männerdominanz und den Austrofaschismus attackiert. Die von ihr provozierten Skandale veränderten das Land.

Der Geburtstag von Elfriede Jelinek (20.10.1946)
Podcast [SR 2, Christoph Vormweg, 14.10.2021, Länge: 14:06 Min.]
Der Geburtstag von Elfriede Jelinek (20.10.1946)

Gier, Neid, Macht, Sex, Gewalt, Verdrängung der Nazi-Zeit – das sind die großen Themen von Elfriede Jelinek. 2004 setzte die Jury des Literaturnobelpreises das Ausrufezeichen und lobte ihre unverwechselbare Sprache als "Fluss aus Stimmen und Gegenstimmen". "Die Liebhaberinnen", "Die Klavierspielerin" und "Lust" gelten als ihre bekanntesten Werke.

Trotz aller Erfolge überwiegt bei Elfriede Jelinek jedoch die Skepsis, ob die Emanzipation der Frau wirklich vorankommt. Mit ihrem Seitenhieb gegen US-Präsident Donald Trump im Theaterstück "Am Königsweg" rückte sie 2018 erneut ins Rampenlicht.

Von Christoph Vormweg


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja