Hoimar von Ditfurth (Foto: Imago/Teutopress)

Der Geburtstag des Publizisten und Mediziners Hoimar von Ditfurth

ZeitZeichen: 15. Oktober 1921

 

Sendung: Freitag 15.10.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Dass sich das Klima der Erde erwärmen wird und sich in Folge dessen Gesellschaften wandeln und Landschaften eine neue Gestalt annehmen werden, war dem Mediziner und Journalisten Hoimar von Ditfurth schon früh klar: 1978 berichtete er darüber im ZDF, unmissverständlich und klar.

Über Hoimar von Ditfurth (15.10.1921)
Podcast [SR 2, Irene Dänzer-Vanotti, 06.10.2021, Länge: 14:35 Min.]
Über Hoimar von Ditfurth (15.10.1921)

Er zog daraus den Schluss, dass die Erde nur mit drastischen Maßnahmen zu retten sei und schrieb 1985 den Bestseller: "So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit": Ditfurth war einer der ersten, die naturwissenschaftliche Erkenntnis im Fernsehen einem breiten Publikum nahe brachten.

Politisch engagierte er sich früh bei den Grünen, deren Vorsitzende seine Tochter Jutta Ditfurth in den 1980er Jahren war.

Von Irene Dänzer-Vanotti


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja