Gemälde von Louise Seidler, Portrait Pauline und Melanie Spiegel (Foto: picture-alliance / akg-images)

Der Todestag der Malerin Louise Seidler

ZeitZeichen: 7. Oktober 1866

 

Sendung: Donnerstag 07.10.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Im Alter erblindet sie und kann ihre Lebens-Erinnerungen nur noch in eine fremde Feder diktieren. Das Buch der 1786 in Jena geborenen Louise Seidler erlangt höchste Popularität im 19. Jahrhundert, ist die spätere Malerin doch von Kindesbeinen an nah dran an Deutschlands höchster Kultur-Instanz, dem Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Wegen unterschiedlicher Kunstauffassungen durchlebt ihre Freundschaft im Laufe der Jahre allerdings Höhen und Tiefen.

Über die Malerin Louise Seidler (07.10.1866)
Podcast [SR 2, Hildegard Schulte, 05.10.2021, Länge: 14:14 Min.]
Über die Malerin Louise Seidler (07.10.1866)

Immerhin wird sie als junge Frau vom Dichter höchstpersönlich gefördert, und auch Großherzog Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach erkennt das künstlerische Potential der Seidler und ermöglicht ihr mit Stipendien, in München und Rom zu studieren.

Luise Seidler wird Teil der berühmten römisch-deutschen Maler-Kolonie der "Nazarener". Nach der Rückkehr aus Italien ist sie in Weimar als professionelle Malerin tätig. Carl August ernennt sie zur Hofmalerin und macht sie schließlich zur ersten Kustodin in Deutschland, indem er ihr die Großherzogliche Kunstsammlung in Weimar anvertraut.

Von Hildegard Schulte


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja