Kaiserin Auguste Victoria von Preußen (Foto: IMAGO / Arkivi)

Der Geburtstag der Kaiserin Augusta

ZeitZeichen: 30. September 1811

 

Sendung: Donnerstag 30.09.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

"Alle Pappeln hoch in Lüften / Jeder Strauch in seinen Düften / Alle sehn sich nach dir um."
So reimt Goethe zum neunten Geburtstag des Prinzesschens von Sachsen-Weimar-Eisenach.

Über die Kaiserin Augusta (30.09.1811)
Podcast [SR 2, Christiane Kopka, 20.09.2021, Länge: 14:30 Min.]
Über die Kaiserin Augusta (30.09.1811)

Der Dichterfürst lobt die Kleine in den höchsten Tönen: wie liebenswürdig, wie originell, welch heller Verstand und reiches Wissen! Auch der preußische Prinz Wilhelm findet Augusta, die er als 15-Jährige kennenlernt, recht hübsch und klug, aber er liebt eigentlich eine andere. Dass er die Prinzessin aus Weimar dennoch heiratet, hat beiden kein Glück gebracht. Die intelligente, vielseitig interessierte und liberal denkende Augusta verkümmert an der Seite ihres konservativen, eher schlichten Mannes.

Als preußische Königin und schließlich Kaiserin der Deutschen versucht sie vergeblich, Einfluss auf die Politik zu nehmen. Dabei wird Bismarck zum heftigsten Widersacher der überzeugten Pazifistin. Der Groll über die vielen Enttäuschungen ihres Lebens lässt Augusta launisch und rechthaberisch werden - geradezu legendär sind ihre Wutausbrüche. "Ein unglückliches Geschöpf", schreibt ein Zeitgenosse, "vor allem aus eigener Schuld. Wenn sie einst verschwindet, wird alle Welt aufatmen."

Von Christiane Kopka


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja