Gustav Heinemann (Foto: picture alliance / dpa | dpa)

Der Todestag von Gustav Heinemann

ZeitZeichen: 7. Juli 1976

 

Sendung: Mittwoch 07.07.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Es gibt von ihm die bekannten und die weniger bekannten Bemerkungen. Zu den bekannten gehört die Antwort auf die Lieben-Sie-Ihr-Land-Frage. "Ach was", hat er gesagt, "ich liebe keine Staaten, ich liebe meine Frau. Fertig." Gustav Heinemann, der dritte deutsche Bundespräsident, hat Konservative mit solchen Äußerungen gereizt.

Der Todestag von Gustav Heinemann (07.07.1976)
Podcast [SR 2, Wolfgang Meyer, 01.07.2021, Länge: 14:33 Min.]
Der Todestag von Gustav Heinemann (07.07.1976)

Auch mit dieser, die zu den weniger bekannten Bemerkungen zählt: "Es gibt schwierige Vaterländer", hat er bei seinem Amtsantritt gesagt, "eines davon ist Deutschland. Aber es ist unser Vaterland."

Heinemann verstand sich als Bürgerpräsident. Er hat normale Menschen zum Neujahrsempfang eingeladen, Gastarbeiter, Müllmänner. Bei der Verabschiedung hat er auf den großen Zapfenstreich verzichtet und stattdessen zu einer Bootsfahrt geladen. Er war ein Radikaler, wenn es darum ging, die Demokratie zu stärken.

Gustav Heinemann ist am 7. Juli 1976 gestorben, vor 45 Jahren.

Von Wolfgang Meyer


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja