Generalintendant der Bayreuther Festspiele Heinz Tietjen mit Winifred Wagner am Regiepult bei einer Probe.  (Foto: picture-alliance / IMAGNO/Austrian Archives)

Der Geburtstag des Dirigenten, Regisseurs und Theaterleiters Heinz Tietjen

ZeitZeichen: 24. Juni 1881

 

Sendung: Donnerstag 24.06.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Unsichtbare leben länger. Nach diesem Motto hat der ausgebildete Dirigent Heinz Tietjen eine beispiellose Karriere im NS-Staat gemacht, die ihm nach dem Untergang fast niemand vorgehalten hat.

Der Geburtstag des Dirigenten, Regisseurs und Theaterleiters Heinz Tietjen (24.6.1881)
Podcast [SR 2, Michael Struck-Schloen, 17.06.2021, Länge: 14:39 Min.]
Der Geburtstag des Dirigenten, Regisseurs und Theaterleiters Heinz Tietjen (24.6.1881)

Das gelang ihm, weil er peinlich darauf achtete, dass nur wenige Dokumente von ihm existierten. Mit Hitler habe er nie gesprochen, behauptete Tietjen nach dem Krieg über den Mann, der ihn als Generalintendant der Preußischen Staatstheater und Festspielchef in Bayreuth für unersetzlich hielt.

Auch Göring schätzte ihn, obwohl der in Marokko geborene Diplomatensohn als politisch linker Weltmann galt und künstlerisch hochinnovativ war. Hinter den Kulissen aber trug Tietjen die Entlassung von Juden aus den Theaterbetrieben mit, war der Leuchtturm des "Führerfestivals" Bayreuth und erschuf sich nach dem Krieg eine "saubere" Biografie ‒ ein Machtmensch, der janusköpfig und raffiniert durch alle Systeme lavierte.

Von Michael Struck-Schloen


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja