Prinz Philip (Foto: picture alliance/dpa/AP Pool/AP | Alastair Grant)

Der Geburtstag Prinz Philip, Herzog von Edinburgh

ZeitZeichen: 10. Juni 1921

 

Sendung: Donnerstag 10.06.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Geliebt und ebenso gefürchtet ist er vor allem für seine politisch unkorrekten Äußerungen bei offiziellen Anlässen: Prinz Philip, Ehemann der britischen Königin Elisabeth II. Vor 100 Jahren wurde er auf der griechischen Insel Korfu geboren.

Der Geburtstag von Prinz Philip
Podcast [SR 2, Daniela Wakonigg, 01.06.2021, Länge: 14:30 Min.]
Der Geburtstag von Prinz Philip

Philips Abstammung ist durch und durch royal. Sein Großvater väterlicherseits war König von Griechenland, und seine Ururgroßmutter mütterlicherseits die britische Königin Viktoria. Seine adelige Herkunft bewahrt ihn jedoch nicht vor einer schweren Kindheit. Da sein Vater ein Lebemann ist und seine Mutter in psychiatrischer Behandlung, wächst Philip bei diversen Verwandten auf. Während seiner Zeit bei der britischen Marine lernt er die britische Thronfolgerin Elisabeth kennen, die er 1947 heiratet. Mit seiner Rolle als Prinzgemahl im Schatten seiner Frau hat er lange Schwierigkeiten und die Presse spekuliert jahrzehntelang über mögliche Seitensprünge.

Anfang April starb Prinz Philip – im Alter von 99 Jahren und nach fast 74 gemeinsamen Ehejahren mit Königin Elisabeth II.

Von Daniela Wakonigg


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja