Querschnitt-Modell eines menschlichen Gehirns (Foto: picture alliance / dpa / Armin Weigel)

Der Geburtstag des Neurologen Oskar Felix Kohnstamm

ZeitZeichen: 13. April 1871

 

Sendung: Dienstag 13.04.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Wahrscheinlich wäre Europas Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts ohne Oskar Kohnstamm eine andere. Der Neurologe muss seinen kreativen Patientinnen und Klienten mehr als ein guter Therapeut gewesen sein. Der Maler Ernst Ludwig Kirchner, der Komponist Otto Klemperer, der Architekt Henry van der Velde und viele andere ausdrucksstarke Geister verdanken ihm ihre mentale Stabilität.

Oskar Kohnstamm ist wie selbstverständlich in diese Rolle hineingewachsen auf seinem Weg von der modernen Medizinforschung über die Praxis als zupackender Landarzt an die Spitze des eigenen Sanatoriums im Taunus. Der Ölmühlweg 12 in Königstein ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Asyl für aufgewühlte Seele.

Bis heute umweht das einst exklusive, inzwischen längst aufgelöste Sanatorium der Nimbus eines "Zauberbergs". Denn unter allen Spuren, die Oskar Kohnstamm in der Literatur hinterlassen hat, etwa in Gerd von Bassewitz' Märchen: "Peterchens Mondfahrt", und in Carl Sternheims Drama "Tabula Rasa", bleibt die profilierteste wohl Thomas Manns Zeitroman.

Äußerlich mag sein "Zauberberg" vom Sanatorium in Davos inspiriert sein; innerlich erkennt die Literaturforschung darin den Geist des Ölmühlwegs, mit den Worten Thomas Manns: "Alle Humanität beruht auf Ehrfurcht vor dem Geheimnis des Menschen."

Von Uwe Schulz


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja