Schematische Darstellung des von Elisha Gray erfunden Fernsprechers (Foto: picture-alliance/Gusman/Leemage)

Der Todestag des amerikanischen Erfinders Elisha Gray

ZeitZeichen: 21. Januar 1901

 

Sendung: Donnerstag 21.01.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Der frühe Vogel fängt den Wurm - in diesem Fall: den Ruhm. Alexander Graham Bell war nur um wenige Stunden schneller mit seinem Patent-Antrag auf einen Apparat zur elektronischen Übermittlung von Sprache. Der US-Amerikaner Elisha Gray hat diese Niederlage im Wettlauf um die Erfindung des Telefons nie verwunden.

Besonders, weil sein Antrag mehr technische Details enthielt und die Entwicklung des erforderlichen Mikrofons eigentlich auf ihn zurückging. Auch im anschließenden Rechtsstreit gelang es dem Mann aus Ohio nicht, seine Ansprüche durchzusetzen. So stand der Lehrer, Erfinder und Unternehmer zeitlebens im Schatten des vermeintlichen Erfolgs von Alexander Graham Bell - und das obwohl er über 50 Erfindungen im Bereich der Telegrafie- und Fernmeldetechnik patentieren ließ - darunter der Teleautograph, ein Vorläufer des Faxgerätes.

Von Ralph Erdenberger


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja