Kaiserproklamation von Wilhelm I. in Versailles.  Gemälde Anton von Werners. (Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb)

Die Kaiserproklamation von Wilhelm I. in Versailles

ZeitZeichen: 18. Januar 1871

 

Sendung: Montag 18.01.2021 9.05 bis 9.20 Uhr

Noch am Vorabend seiner Proklamation will der künftige Kaiser kneifen: "Morgen ist der traurigste Tag meines Lebens", soll Wilhelm I. unter heftigem Schluchzen erklärt haben, "morgen tragen wir das preußische Königtum zu Grabe". Wilhelm wäre lieber König von Preußen geblieben, und wenn er schon Kaiser werden muss, dann will er wenigstens "Kaiser von Deutschland" sein und nicht "Deutscher Kaiser".

Otto von Bismarck, der seit Jahren auf die Reichsgründung hingearbeitet und dafür drei blutige Kriege in Kauf genommen hat, muss all sein Überredungsgeschick aufwenden, um den zaudernden Chef bei der Stange zu halten. Auch sonst ist die Stimmung eher frostig als feierlich, und die Zeremonie geht schnell und unspektakulär über die Bühne. Für die Franzosen ist das kein Trost: Dass diese Proklamation nach ihren verheerenden Niederlagen im Deutsch-Französischen Krieg ausgerechnet im Spiegelsaal von Versailles stattfindet, ist eine Demütigung sondergleichen.

Von Christiane Kopka


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja