Der Schriftsteller Paul Celan (Foto: dpa / picture alliance / Richard Koll)

Der Geburtstag des Lyrikers Paul Celan

ZeitZeichen: 23. November 1920

 

Sendung: Montag 23.11.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

Die Gedichte von Paul Celan gelten als verrätselt und unverständlich. Dabei hat sich der Dichter gegen die Unterstellung gewehrt, er wolle andere an seinen Gedanken gar nicht teilhaben lassen. "Ich bin Realist auf meine Weise", sagte er. Allerdings gibt er zu bedenken, dass er als Jude nach den traumatischen Erfahrungen während der Nazizeit sich auf einer anderen Raum- und Zeitebene befinde als seine Leser und darum schwer zu greifen und zu begreifen sei.

Geboren in Czernowitz, in der Bukowina ging er 1948 nach Paris. Seine Heimat war zerstört, gerettet allein die Sprache. In seinen Gedichten spricht Celan die Toten an oder er spricht aus deren Perspektive. Wie in seinem berühmtesten Gedicht "Todesfuge". Celan empfand eine tiefe Schuld, überlebt zu haben, während so viele Unschuldige ermordet wurden. Schwere psychische Probleme trieben ihn in den Tod. Im April 1970 nahm er sich das Leben.

Von Monika Buschey


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja