Peter Podehl (Foto: Imago Images/Future Image)

Der Todestag des Schauspielers und Regisseurs Peter Podehl

ZeitZeichen: 7. Oktober 2010

 

Sendung: Mittwoch 07.10.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

"In Hotels schreibe ich auf den Anmeldezettel 'Regisseur'." So steht es auf seiner Internetseite, die posthum immer noch gut gepflegt ist. Der Begriff Regisseur verschaffe Respekt. Er könne auch Spieler hinschreiben, aber das würde vielleicht dazu führen, dass der Nachtportier ans Spielcasino dächte und ihm das schlechteste Zimmer gäbe.

Oder sollte Peter Podehl Kinderunterhalter als Beruf nennen? Alle drei Berufe waren richtig. Und es kamen noch mehr hinzu. Er schrieb Drehbücher und war Produzent. Das alles mit einer übergroßen Portion Kreativität. Die sorgte dafür, dass Figuren wie der Hase Cäsar, Spencer oder "Lemmi und die Schmöker" im WDR das Licht der Fernsehstudios erblickten. Peter Podehl schuf Kinderprogramme von den 1960ern bis in die 90er Jahre.

Von Irene Geuer


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja