Königen von Schweden Luise Ulrike von Preußen, Gemälde von Lorens Pasch d. J., 1775 (Foto: cc0)

Der Geburtstag von Luise Ulrike von Preußen, Königin von Schweden

ZeitZeichen: 24. Juli 1720

 

Sendung: Freitag 24.07.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

Besonders erfreut waren die Eltern bei ihrer Geburt nicht: Sie war schon das zehnte Kind, aber überlebt hatten bisher nur ein Sohn und fünf Töchter. Trotzdem fand ihr Vater Friedrich Wilhelm I., der "Soldatenkönig", Gefallen an ihr und ihre Mutter gestand, Luise Ulrike sei die einzige Tochter gewesen, der sie "nie etwas habe abschlagen können".

So wurde sie verwöhnt und gefördert gleichermaßen und man arrangierte auch eine besonders glänzende Ehe: Auf ausdrücklichen Wunsch ihres Bruders Friedrichs II. heiratete Luise Ulrike den schwedischen Kronprinzen Adolf Friedrich und bestieg an seiner Seite den schwedischen Thron. Doch das Paar besaß keine glückliche Hand für die Politik und hätte die Königswürde durch eigene Schuld nach wenigen Jahren fast wieder verloren.

Mehr Geschick bewies Luise Ulrike als leidenschaftliche Förderin der Künste und Wissenschaften. Bis heute sind die Spuren ihres Engagements - wie das Schlosstheater Drottningholm - in Schweden sichtbar.

Von Maren Gottschalk


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja