Prinz Wilhelm von Preußen mit seiner Ehefrau Dorothea von Salviati. (Foto: imago images / UIG)

Der Todestag von Wilhelm Friedrich von Preußen, Enkel von Wilhelm II.

ZeitZeichen: 26. Mai 1940

 

Sendung: Dienstag 26.05.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

Das passte Adolf Hitler gar nichts ins Konzept. Ein toter Hohenzollernprinz, gefallen an der Front in Frankreich. 50.000 Menschen säumten während der Trauerfeier die Straßen in Potsdam, die größte unorganisierte Massenansammlung im Dritten Reich.

Hitler erließ daraufhin den Prinzenerlass, der allen Mitgliedern ehemaliger deutscher Herrschaftshäuser den Heeres- und Fronteinsatz untersagte. Er fürchtete das "Gegencharisma" des alten Adels, das sich in einem Todesfall gegen die Nationalsozialisten richten könnte.

Aber war das nicht eine Fehleinschätzung? Denn eigentlich standen die Hohenzollern widerspruchlos an der Seite der Nazis. Es war ein Verhältnis, das bis heute viele Fragen aufwirft. Denn wenn die Dynastie der NS-Herrschaft Vorschub geleistet hat, dann wären die jüngsten Entschädigungsforderungen der Hohenzollern gegenstandslos.

Von Jörg Beuthner


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja