Baron Münchhausens Ritt auf der Kanonenkugel – Zeichnung von August von Wille (Foto: CC0/Wikimedia Commons)

Der Geburtstag von Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen

ZeitZeichen: 11. Mai 1720

 

Sendung: Montag 11.05.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

Sein Name fällt – und im Kopf entsteht das Bild eines Mannes, der sich an eine Kanonenkugel klammert und damit durch die Luft fliegt: Baron von Münchhausen, genannt der Lügenbaron, ein begnadeter Geschichtenerzähler. Und ein Vorbild für viele künstlerische Werke und offenbar auch ganz reale Personen in Politik und Gesellschaft.

Münchhausens fantastische, witzige und abenteuerliche Erzählungen lassen den realen Menschen dahinter verblassen. Seine Existenz wäre ohne die Sache mit der Kanonenkugel längst vergessen. Die Frage ist: Will man als Lügenbaron in die Geschichte eingehen oder für die nächsten Generationen anonym bleiben? Münchhausen hatte keine Wahl, denn die von ihm erzählten Geschichten haben andere aufgeschrieben und verbreitet. Der echte Münchhausen soll darüber wenig erfreut gewesen sein.

Von Thomas Klug


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja