Ende des zweiten Weltkriegs, Aachener Nachrichten 8. Mai 1945 (Foto: Wikimedia Commons CC0)

Die bedingungslose Kapitulation Deutschlands wird unterzeichnet

ZeitZeichen: 8. Mai 1945

 

Sendung: Freitag 08.05.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

8. Mai 1945 – endlich schweigen die Waffen. Die Überlebenden kriechen aus ihren Kellerlöchern, das tausendjährige Reich liegt in Ruinen. 500 Millionen Kubikmeter Trümmer hat der Krieg allein auf deutschem Boden hinterlassen. Menschenmassen irren umher, auf der Suche nach Obdach, nach Wasser, nach Brot.

Frankreich, Reims: Alfred Jodl (M), Chef des Wehrmachtführungsstabes im Oberkommando, unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation der deutschen Streitkräfte im Hauptquartier des Oberbefehlshabers Eisenhowers in Reims. (Foto: picture alliance/Uncredited/AP/dpa)

9 Millionen Ausgebombte und Evakuierte, 14 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene, 10 Millionen entlassene Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene. Befreit fühlen sich die wenigsten Deutschen. Sie ergehen sich in Selbstmitleid und halten sich für die wahren Opfer, erst Hitlers und seiner dämonischen Verführungskünste, jetzt der Siegermächte. Es beginnt das große Aufräumen und das große Verdrängen.

Keiner will etwas gewusst haben, jeder hat Verfolgten geholfen. Niemand ist plötzlich je Nazi gewesen. 60 bis 70 Millionen Menschenleben hat der Krieg gekostet, der 1939 mit dem Einmarsch der Wehrmacht in Polen begann. Reue oder Scham aber empfinden die wenigsten Deutschen.

Von Almut Finck


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja