Die französische Tänzerin Marie Anne Cupis de Camargo (Foto: picture alliance/Mary Evans Picture Library)

Der Todestag der Tänzerin Marie-Anne de Cupis, "La Camargo"

ZeitZeichen: April 1770

 

Sendung: Montag 20.04.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

"Die Camargo war die erste Frau, die getanzt hat wie ein Mann", schwärmte Voltaire. Sie war es leid, als Balletttänzerin in langen steifen Röcken dekorativ auf der Bühne herumstehen und lediglich kleine Bewegungen ausführen zu dürfen. Stattdessen wagte die Camargo komplizierte Sprünge und kürzte sogar ihren Rock, damit man sehen konnte, wie virtuos sich ihre Füße bewegten.

Die Herren in den Logen, die sich beim Opernbesuch vor allem neue Gespielinnen aussuchen wollten, hielten den Atem an. Ihnen war klar, dass "La Camargo" keine gefügige Kurtisane war. Sie bestimmte selbst, auf der Bühne und im Leben.

Von Maren Gottschalk


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja