Karl August Varnhagen von Ense (Foto: Imago images/ Imagebroker)

Der Geburtstag des Schriftstellers Karl August Varnhagen von Ense

ZeitZeichen: 21. Februar 1785

 

Sendung: Freitag 21.02.2020 9.05 bis 9.20 Uhr

Karl August Varnhagen von Enses Vater war ein deutscher Arzt, die Mutter stammte aus Straßburg. Die politisch unruhigen Zeiten - Französische Revolution, die nachfolgenden Eroberungskriege Napoleons - zwangen die Familie zu ständigen Ortswechseln. Ebenso unruhig verlief die geistige und politische Entwicklung des jungen Varnhagen.

Medizinstudium in Berlin, Arbeit als Privatlehrer, Freundschaft mit den Dichtern der Romantik, eigene literarische Versuche, Offizier in russischen Diensten in den antinapoleonischen Freiheitskriegen, preußischer Diplomat. Zur Ruhe kam er erst 1814 durch die Heirat mit Rahel Levin, einer berühmten Berliner Salonière und eine der geistreichsten Frauen ihrer Zeit.

Er schrieb Buchkritiken und Biographien berühmter Menschen, die er selbst kennengelernt hatte, dazu minutiöse Tagebücher, voll kritischer Details über das politische Leben und gespickt mit Klatschgeschichten. Und er unterstützte seine Frau bei ihrem Briefwechsel mit Freunden und europäischen Geistesgrößen. Als Rahel Varnhagen 1833 starb, widmete ihr Mann seine ganze Energie ihrem Nachlass und den eigenen Autobiographien: einer der kenntnisreichsten Zeitzeugen des revolutionären 19. Jahrhunderts.

Von Jutta Duhm-Heitzmann


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja