Gerhard Mercator (Foto: Kupferstich von Frans Hogenberg)

Der Todestag des Kartographen Gerhard Mercator

ZeitZeichen: 2. Dezember 1594

 

Sendung: Montag 02.12.2019 9.05 bis 9.20 Uhr

Landkarten, Straßen- oder Wanderkarten, Stadtpläne oder Navi - alles Orientierungshilfen für den Weg von A nach B, ob im Flieger, zu Fuß, per Auto oder Bahn. Karten sind allgegenwärtig. Dabei sind sie alles andere als selbstverständlich. Denn der Kartograph, der Kartenzeichner, muss die kugelige Oberfläche der Erde auf ein flaches Blatt Papier übertragen. Ein Problem, fast so schwierig wie die Quadratur des Kreises.

Gerhard Mercator - 1512 in Flandern geboren und 1551 nach Duisburg übergesiedelt - hat die vielleicht beste Lösung vor 450 Jahren gefunden. Er hatte vor allem die Schifffahrt auf hoher See im Blick. Seine Karte von 1569 erleichtert den Seeleuten die Navigation: Sie brauchen nur Start- und Zielhafen mit einem Lineal verbinden und haben den Kurs für ihre Reise.

Bis heute wird die Mercator-Projektion im Flug- und Schiffsverkehr verwendet. Durch sein eigenes Leben navigierte der erfolgreiche Geschäftsmann äußerst vorsichtig, nachdem er den Fängen der Inquisition nur knapp entgangen war.

Von Wolfgang Burgmer


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja