Abbildung Hildegrad von Bingen (Foto: picture alliance/dpa)

Der Todestag von Hildegard von Bingen

ZeitZeichen: 17. September 1179

 

Sendung: Dienstag 17.09.2019 9.05 bis 9.20 Uhr

Hildegard von Bingen gilt als eine der bedeutendsten Frauen der Geschichte.

Heute wird sie häufig werbewirksam als esoterische Kochbuchautorin und Erfinderin sanfter Heilmethoden vermarktet.

Aber tatsächlich war sie eine Universalgelehrte: Theologin, Naturforscherin, Medizinerin, Prophetin, Dichterin, Komponistin und Äbtissin. Hildegard hatte großen Einfluss auf die Mächtigen ihrer Zeit und stand mit Kaiser Friedrich I. Barbarossa, mit Papst Eugen III. und mit König Heinrich II. von England in Verbindung. Sie gründete zwei Klöster, was für eine Frau im 12. Jahrhundert außergewöhnlich war, hinterließ drei umfangreiche theologische Schriften, aber auch geistliche, philosophische, musikalische, naturkundliche Werke. Schon zu Lebzeiten hat man sie wie eine Heilige verehrt. 2012 wurde sie von der katholischen Kirche heiliggesprochen.

Von Martina Meissner


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja