Ludwig Leichhardt (Foto: dpa)

Ludwig Leichhardt bricht zur Durchquerung Australiens auf

ZeitZeichen: 13. August 1844

 

Sendung: Dienstag 13.08.2019 9.05 bis 9.20 Uhr

Als Erster durchquert der deutsche Entdecker und Naturforscher Ludwig Leichhardt 1844 Australien. In Australien ist er bis heute sehr bekannt. In seinem Heimatland dagegen kennt ihn kaum jemand.

Als Leichhardt 1842 nach Australien kommt, sind fast nur die Küstenregionen des Landes erschlossen. Das unwirtliche Innere des Kontinents ist größtenteils unbekannt. Von Abenteuerlust und Forscherdrang getrieben, stellt Leichhardt eine Expedition zusammen. 1844 bricht der 30-Jährige zur Durchquerung Australiens von Osten nach Norden auf.

Der Sohn eines Torfinspektors aus der Lausitz hat in Europa alle möglichen Fächer studiert, die ihm nun bei seinen Expeditionsaufzeichnungen über Tiere und Pflanzen sowie die Welt der Aborigines zugutekommen. Als er 1845 Port Essington erreicht, wird er als Held gefeiert. 1848 tritt Leichhardt eine weitere Expedition an. Diesmal will er Australien von Osten nach Westen durchqueren. Doch er kommt nie an seinem Ziel an. Bis heute gelten Leichhardt und seine Mannschaft als verschollen.

Von Daniela Wakonigg


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen