Queen Victoria, Königin von England (Foto: Gemälde von Alexander Bassano/Wikipedia CC0)

Der Geburtstag der englischen Königin Victoria

ZeitZeichen: 24. Mai 1819

 

Sendung: Freitag 24.05.2019 9.05 bis 9.20 Uhr

"Arme kleine Königin", seufzte ein Zeitgenosse bei ihrer Krönung, "sie ist in einem Alter, da man einem Mädchen kaum zutraut, sich allein einen Hut kaufen zu können, und soll nun eine Aufgabe bewältigen, vor der ein Erzengel zurückschrecken würde." Doch die 19-jährige, nur 1,50 Meter große Victoria sollte es allen zeigen: Mit Entschlossenheit und Eigensinn machte sie sich an die Arbeit.

Die kleine Königin stieg zur mächtigsten Frau des 19. Jahrhunderts auf. Unter ihrer Herrschaft erreichte das britische Empire seine größte Ausdehnung, und England entwickelte sich zur führenden Industrienation, allerdings begleitet von großen sozialen Problemen.

Die Queen überlebte Attentate, politische Widersacher und persönliche Krisen. Durch ihre geschickte Heiratspolitik schaffte sie es, zur "Großmutter Europas" zu werden. In den 63 Jahren ihrer Herrschaft prägte Victoria ihr Zeitalter so stark, dass es schließlich sogar ihren Namen bekam.

Von Christiane Kopka


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de