Niccolo Machiavelli (Foto: dpa)

Der Geburtstag des italienischen Politikers und Staatstheoretikers Niccolò Machiavelli

ZeitZeichen: 3. Mai 1469

 

Sendung: Freitag 03.05.2019 9.05 bis 9.20 Uhr

Niccolò Machiavelli war ein leidenschaftlicher Florentiner. Sein ganzes Leben widmete er dem Schicksal und dem politischen Überleben des Stadtstaates, in dem er am 3. Mai 1469 geboren wurde. Florenz war damals heiß umkämpft: von innen, wo die Fürstenfamilie der Medici ihre Macht gegen republikanische Bestrebungen zu halten versuchte; von außen durch kriegerische Auseinandersetzungen mit Frankreich, Spanien, Deutschland und dem Papst.

Machiavelli geriet als Staatsbeamter und viel reisender Diplomat zwischen die Fronten, bis er 1513 endgültig in Ungnade fiel. Zorn und Erfahrung ließen ihn zum Schriftsteller werden: "Il Principe", "Der Fürst" hieß sein Hauptwerk, das zwar erst nach seinem Tod 1527 veröffentlicht wurde, ihn aber bis heute zu einem der umstrittensten Staatstheoretiker überhaupt macht. Er analysiert darin die Strukturen der Macht und mit welchen - zu Not auch brutalen - Mitteln man sie erhält, gnadenlos realistisch bis zynisch: Eine Anleitung für Diktatoren und kühl kalkulierende Republikaner gleichermaßen.

Von Jutta Duhm-Heitzmann


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen