Ralph Nader (Foto: dpa/imago/ZUMA Press)

Der Geburtstag des amerikanischen Verbraucheranwalts Ralph Nader

ZeitZeichen: 27. Febuar 1934

 

Sendung: Mittwoch 27.02.2019 9.05 bis 9.20 Uhr

Es ist ein Leben für den kritischen Bürger. Seine Widersacher: Große Unternehmen, die  zuerst an den Profit denken und darüber die Verbraucher vergessen. Der US-amerikanische Anwalt Ralph Nader ist gefürchtet seit er 1965 mit dem Bestseller "Unsafe at any speed" der boomenden Autoindustrie vorhielt, sie nehme mit schlampig konstruierten Pkw ein "Blutbad" in Kauf.

Nader erreichte, dass die Autos sicherer wurden und dass er fortan gehört wurde. Umweltschutz, Gesundheits- und  Steuerpolitik: Nader und seine  Mitarbeiter mischten sich ein. 2000 trat er als Kandidat der Grünen zu den US-Wahlen an, sehr zum Leidwesen der Demokraten. Die behaupten noch heute, dass Nader ihrem Kandidaten Al Gore die entscheidenden Stimmen weggenommen habe. Am Ende wurde George W. Bush wiedergewählt.

Von Jörg Beuthner


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen