Logo Kellogg's (Foto: dpa)

Der Todestag des Mediziners John Harvey Kellogg

ZeitZeichen: 14. Dezember 1943

 

Sendung: Freitag 14.12.2018 9.05 bis 9.20 Uhr

John Harvey Kellogg war Arzt, Ernährungsguru, Betreiber eines Sanatoriums, Erfinder der Erdnussbutter und zusammen mit seinem Bruder Will brachte er die berühmten „Corn Flakes“ auf den Markt. Er gehörte zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten an, ein Bekenntnis, das sein Leben entscheidend prägte.

Wie viele Adventisten propagierte er eine vegetarische Lebensweise und stand der Schulmedizin kritisch gegenüber. Anders als seine Glaubensbrüder forderte er auch noch sexuelle Enthaltsamkeit. Zwar heiratete er 1879, aber nach eigener Aussage blieb die Ehe eine rein platonische Beziehung. Kellogg kannte keine Kompromisse. Als sein Bruder Will den Corn Flakes Zucker beimischte, redete John Harvey fortan nicht mehr mit ihm. J.H. Kellogg beeinflusste die Lebensreformbewegung, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts für einen Gegenentwurf zu Industrialisierung und Urbanisierung stand.

Von Jörg Beuthner


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen