Cathérine Deneuve (Foto: dpa)

Der Geburtstag der Schauspielerin Catherine Deneuve

ZeitZeichen: 22. Oktober 1943

 

Sendung: Montag 22.10.2018 9.05 bis 9.20 Uhr

"Sie fürchtet sich nicht davor, angeschaut zu werden, sie fürchtet sich davor, enträtselt zu werden", hat François Truffaut einmal über sie gesagt. Catherine Deneuve ist die Sphinx des französischen Kinos: makellos schön, unnahbar, geheimnisvoll.

Der Durchbruch gelang ihr bereits 1964 mit dem verspielten Musical „Die Regenschirme von Cherbourg“, doch legendär wurde sie als kühle Blondine auf Abwegen: In Polanskis „Ekel“ wird sie im Wahn zur Mörderin, in Buñuels „Belle de Jour“ lebt sie als gelangweilte Hausfrau ihre Obsessionen im Bordell aus, in Truffauts „Das Geheimnis der falschen Braut“ bringt sie als Femme fatale Belmondo um den Verstand.

Im Alter sind ihre Rollen weniger abgründig geworden: In Filmen wie „Das Schmuckstück“ zeigt sie sich auch von einer komischen Seite. Zuletzt sorgte die streitbare Diva für Schlagzeilen, weil sie sich gegen die „#MeToo“-Debatte wandte.

Von Christiane Kopka


"ZeitZeichen"

Montag bis Freitag um 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio

Seit über 40 Jahren ist die Sendung "ZeitZeichen" eine feste Institution in der deutschen Radiolandschaft. Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Dabei geht nicht nur um Geschichte, Politik, Kunst und Kultur, sondern auch das Alltägliche, bis hin zum Skurrilen.

Neben dem aufwändig komponierten Beitrag sind im 15-minütigen "ZeitZeichen" alle Darstellungs- und Stilformen des Hörfunks zu erleben, von der reinen O-Ton-Collage über die Reportage bis hin zum Mini-Hörspiel.

Das ZeitZeichen ist eine Kooperation von SR 2 KulturRadio mit dem Westdeutschen Rundfunk.

Redaktion SR: Peter Weitzmann

Redaktion WDR: Michael Rüger

E-Mail: sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen