ESC-Gewinner Salvador Sobral nimmt den Preis entgegen (Foto: dpa)

Musik der Welten

Voyages

Mit Maria Gutierrez  

Musik aus Lissabon, Paris, Brasilien, von den Kapverden, aus Mosambik, Brasilien und der Demokratischen Republik Kongo hören Sie am Sonntagabend - in unserer Sendung Voyages ab 18.02 Uhr auf SR 2 KulturRadio!

Sendung: Sonntag 20.03.2022 18.02 bis 20.00 Uhr

Wir starten in Lissabon bei der Band Madredeus und den Fadosängerinnen Dulce Pontes und Misia. Salvador Sobral schlägt den Bogen von Lissabon nach Paris.

Dona Rosa hat sich von der Straßensängerin zur Kultfigur gewandelt. Celina Pereira kommt von den Kapverden. Amélia Muge ist in Mosambik zur Welt gekommen.

Der im letzten Jahr in Lissabon verstorbene Waldemar Bastos stammt aus Angola und Sam Mangwana aus der Demokratischen Republik Kongo. Márcio Faraco schließlich ist Brasilianer und lebt heute in Paris.


Das Foto ganz oben zeigt den Gewinner des ESC 2017, Salvador Sobral, bei der Preisverleihung (Foto: dpa).


Voyages

Sonntags nach dem Hörspiel ["HörspielZeit"],
also ab ca. 18.00/18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

"Voyages" ist die Weltmusiksendung auf SR 2 KulturRadio, mit erkennbar regionalen Einflüssen – es gibt brasilianische, afrikanische, asiatische, skandinavische, aber auch bayerische, lothringische oder keltische Musik oder auch Aufnahmen der Inuit und des Klezmer. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Mali benutzen die gleichen technischen Hilfsmittel wie ihre Kollegen in Nashville oder München und verarbeiten wie diese Einflüsse aus anderen Kulturen, aus dem Jazz, dem Rap oder der Popmusik.

"Voyages" bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen, wobei Musik von Sängern und Gruppen wie Miriam Makeba, Bob Marley, Ofra Haza, dem Buena Vista Social Club, Madredeus, Haindling und anderen immer wieder auftauchen.


Redaktion: Martin Breher

Moderation: Maria Gutierrez, Steffen Kolodziej

Kontakt: voyages@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja