Angola-Rock: Aline Frazao - Uma Musica Angolana (Foto: Musikverlag)

Musik der Welten

Voyages

Mit Steffen Kolodziej  

Steffen Kolodziej präsentiert u. a. Bolero, Rumba, Cumbia; außerdem Drehleier unter Strom, mehrere Shades Of Blues, traditionelle und innovative Gesänge, angolanisch-portugiesisches, brasilianisches und ukrainisches - in SR 2 Voyages am 13. März 2022 ab 17.52 Uhr.

Sendung: Sonntag 13.03.2022 17.52 bis 20.00 Uhr


Neues und hörenswertes u. a. von Aline Frazao, Muddy-Gurdy, José Neto, The Ukrainians, Dagadana, San Salvador, Bobby McFerrin, José Neto...


Muddy Gurdy - Homecoming (Foto: Musikverlag)
Drehleier im Sumpf


Steffen Kolodziejs musikalische Reise streift durch ungewohnte Landschaften und findet Bolero, Rumba, Cumbia, Blues, Rock, Latin, kommunizierende Luftröhren und auch die Stimmen von Ukrainer:innen....


Neue CDs:

Aline Frazao: “Uma Música Angolana”
Muddy Gurdy: “Homecoming”


The Ukrainians (Foto: Musikverlag)
britische Ukrainer


Aus aktuellem Anlass:

The Ukrainians: “Evolutsiya!”                            
Dagadana: “Meridian 68”


Außerdem empfehlenswert:

Omar Pene: “Climat”                                            
Lucia de Carvalho:
“Pwanga”
Melchi Vepouyoum:“Femju”                             
Nomfusi:
“The Red Stoep”
Renaud Garcia-Fons: “Le soufflé des cordes”          
Mec Yek: “Taisa”      
Les Yeux d’la tête: “Bonne Nouvelle”         
Susana Baca:
“Palabras urgentes”
Bonga: “Kintal da Banda”                                               
Cumbia Chicharra: “El Grito”

Dagadana - Meridian (Foto: Musikverlag)
Ukrainisch-polnische Weltmischung


Voyages

Sonntags nach dem Hörspiel ["HörspielZeit"],
also ab ca. 18.00/18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

"Voyages" ist die Weltmusiksendung auf SR 2 KulturRadio, mit erkennbar regionalen Einflüssen – es gibt brasilianische, afrikanische, asiatische, skandinavische, aber auch bayerische, lothringische oder keltische Musik oder auch Aufnahmen der Inuit und des Klezmer. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Mali benutzen die gleichen technischen Hilfsmittel wie ihre Kollegen in Nashville oder München und verarbeiten wie diese Einflüsse aus anderen Kulturen, aus dem Jazz, dem Rap oder der Popmusik.

"Voyages" bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen, wobei Musik von Sängern und Gruppen wie Miriam Makeba, Bob Marley, Ofra Haza, dem Buena Vista Social Club, Madredeus, Haindling und anderen immer wieder auftauchen.


Redaktion: Martin Breher

Moderation: Maria Gutierrez, Steffen Kolodziej

Kontakt: voyages@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja