Bonbon Vodou: Cimitière créole (Foto: Musikverlag)

Musik der Welten

Voyages

Mit Steffen Kolodziej  

Steffen Kolodziej präsentiert u. a. Musik aus Frankreich, aus Paris und Rennes, aus dem Senegal und Belgien, aus Frankreich und La Reunion, sowie aus Rajastan in Indien in SR 2 Voyages ab 18:02 Uhr.

Sendung: Sonntag 14.11.2021 18.02 bis 20.00 Uhr

Les Yeux d'la Tête: Bonne nouvelle (Foto: Musikverlag)
Gute-Laune-Welt-Chanson aus Paris

Steffen Kolodziejs musikalische Reise folgt den akustischen Brücken zwischen Frankreich und La Reunion, Belgien und dem Senegal, Frankreich und Afrika, Westafrika und Belgien, Indien und Europa, und er hat einen Tipp zum Selberreisen:

Maria Mazzotta, eine wahrhaft beeindruckende Stimme aus Süditalien, spielt in Begleitung ihres madagassischen Akkordeonisten Bruno Galeone am Donnerstag, 18. November, im Kultur- und Bürgerzentrum Breite63 in Saarbrücken Malstatt. Aktuelles Album: Maria Mazzotta, Amoreamaro.

Wer am 13. November in der Breite63 Las Migas verpasst hat: Auch da gibt es ein aktuelles Album: Las Migas, Cuatro.


Tamala - Lumba (Foto: Musikverlag)
Afro-Groove aus Belgien und Senegal

Neue CDs:

Anwar Khan Group: "Rajastan"
Balaphonics: "Spicy Boomboom"
Bonbon Vodou: "Cimetière Créole"
Les Yeux d’la tête: "Bonne Nouvelle"
Tamala: "Lumba"


Balaphonics : Spicy boom boom (Foto: Musikverlag)
Musikalische Würze aus Rennes

Außerdem empfehlenswert:

Susana Baca: "Palabras urgentes"
Razoof: "Kansanga"
Fanfare Ciocarlia: "It Was Hard To Love You"
La Cafetera Roja: "Mozaik"
Canzoniere Grecanico Salento: "Meridiana"
Maher Cissoko: "Cissoko Heritage"


Voyages

Sonntags nach dem Hörspiel ["HörspielZeit"],
also ab ca. 18.00/18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

"Voyages" ist die Weltmusiksendung auf SR 2 KulturRadio, mit erkennbar regionalen Einflüssen – es gibt brasilianische, afrikanische, asiatische, skandinavische, aber auch bayerische, lothringische oder keltische Musik oder auch Aufnahmen der Inuit und des Klezmer. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Mali benutzen die gleichen technischen Hilfsmittel wie ihre Kollegen in Nashville oder München und verarbeiten wie diese Einflüsse aus anderen Kulturen, aus dem Jazz, dem Rap oder der Popmusik.

"Voyages" bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen, wobei Musik von Sängern und Gruppen wie Miriam Makeba, Bob Marley, Ofra Haza, dem Buena Vista Social Club, Madredeus, Haindling und anderen immer wieder auftauchen.


Redaktion: Martin Breher

Moderation: Maria Gutierrez, Steffen Kolodziej

Kontakt: voyages@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja