Leszek Możdżer (Foto: Rafal Maslow/Pressefoto)

Musik der Welten

Mit Maria Gutierrez  

Maria Gutierrez präsentiert u. a. Musik von Kayah, Leszek Możdżer, Anna Maria Jopek, der Warsaw Village Band und vielen mehr - in SR 2-Voyages am Sonntag!

Sendung: Sonntag 27.10.2019 18:04 bis 20.00 Uhr

Polnische Musiker stehen diesmal im Mittelpunkt von Voyages: Kayah, die 1999 zusammen mit Goran Bregovic eines der erfolgreichsten Alben der polnischen Popgeschichte aufnahm mit einer Kombination aus alten slawischen Liedern und modernen Rhythmen. Leszek Możdżer ist klassischer Pianist, was man auch seinen Jazzimprovisationen anhört. Er wurde 2013 mit dem polnischen Verdienstorden ausgezeichnet.

Sängerin Anna Maria Jopek ist ebenfalls klassische Pianistin. Wie sagt sie: „Meine Wurzeln habe ich hier in der slawischen Landschaft und all ihren Klängen.” Die Warsaw Village Band, die Band aus dem Dorf Warschau macht „Bio-Techno“ oder „Hardcore-Folk“, wie die Musiker selber sagen.

Im zweiten Teil dann Yulduz Usmonova aus Usbekistan, Hedvig Hanson aus Estland, die Jazzecho als „erfrischend, schillernd und unkonventionell“ beschreibt. Le Mystere des Voix Bulgares schafft "Archaische Klangwelten aus ferner Zeit." Die Tschechin Marta Topferova ist mit lateinamerikanischer Musik berühmt geworden ist. Und Eda Zari aus Albanien bringt uns das magische „Iso“ der albanischen Polytonalität nah.


Der Sonntag ist auch Wahltag in Thüringen. Bei der Landtagswahl steht der erste und bislang einzige Ministerpräsident der Linkspartei zur Wiederwahl an. Bodo Ramelow muss aber um die Mehrheit seiner rot-rot-grünen Koalition zittern. Vor allem der erwartete Aufstieg der AfD - um den auch parteiintern umstrittenen Björn Höcke - könnte die Koalitionsfindung nach der Wahl deutlich erschweren. Auf SR 2 KulturRadio hören Sie am Wahlabend die aktuellen Hochrechnungen und erste Analysen.


Voyages

Sonntags nach dem Hörspiel ["HörspielZeit"],
also ab ca. 18.00/18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

"Voyages" ist die Weltmusiksendung auf SR 2 KulturRadio, mit erkennbar regionalen Einflüssen – es gibt brasilianische, afrikanische, asiatische, skandinavische, aber auch bayerische, lothringische oder keltische Musik oder auch Aufnahmen der Inuit und des Klezmer. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Mali benutzen die gleichen technischen Hilfsmittel wie ihre Kollegen in Nashville oder München und verarbeiten wie diese Einflüsse aus anderen Kulturen, aus dem Jazz, dem Rap oder der Popmusik.

"Voyages" bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen, wobei Musik von Sängern und Gruppen wie Miriam Makeba, Bob Marley, Ofra Haza, dem Buena Vista Social Club, Madredeus, Haindling und anderen immer wieder auftauchen.


Redaktion: Gabi Szarvas

Moderation: Maria Gutierrez, Steffen Kolodziej

Kontakt: voyages@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja