Tori Sparks - Wait No More, The Life Album (Foto: Musikverlag)

Musik der Welten

Mit Steffen Kolodziej  

Sendung: Sonntag 28.07.2019 17.59 bis 20.00 Uhr

Steffen Kolodziej geht Verbindungen nach:

Zwischen Kuba und Afrika – Angelique Kidjo hat im Frühjahr ein Album zu Ehren von Celia Cruz veröffentlicht.
Zwischen den USA und Lateinamerika – Tori Sparks hat gerade ein funkensprühendes hispano-amerikanisches live-Doppelalbum rausgebracht.
Zwischen Jamaika und dem Rest der Welt – verschiedene Aufnahmen.
Zwischen Tradition und Moderne – die Fado-Sängerin Sara Correia.
Zwischen Klavier und Gitarre – die neue CD von Chicuelo und Marco Mezquida.
Zwischen den Sphären – zum Tod von Johnny Clegg.

Empfehlenswerte und/oder neue CDs:

Angelique Kidjo: “Celia”
Tori Sparks: “Wait No More”
Sara Correia: “Sara Correia”
Chicuelo & Marco Mezquida: “No Hay Dos Sin Tres”
Misia: “Pura Vida (Banda Sonora)”
Dancas Ocultas:“Dentro Desse Mar”
Tiken Jah Fakoly: “Le monde est chaud”


Voyages

Sonntags nach dem Hörspiel ["HörspielZeit"],
also ab ca. 18.00/18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

"Voyages" ist die Weltmusiksendung auf SR 2 KulturRadio, mit erkennbar regionalen Einflüssen – es gibt brasilianische, afrikanische, asiatische, skandinavische, aber auch bayerische, lothringische oder keltische Musik oder auch Aufnahmen der Inuit und des Klezmer. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Mali benutzen die gleichen technischen Hilfsmittel wie ihre Kollegen in Nashville oder München und verarbeiten wie diese Einflüsse aus anderen Kulturen, aus dem Jazz, dem Rap oder der Popmusik.

"Voyages" bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen, wobei Musik von Sängern und Gruppen wie Miriam Makeba, Bob Marley, Ofra Haza, dem Buena Vista Social Club, Madredeus, Haindling und anderen immer wieder auftauchen.


Redaktion: Gabi Szarvas

Moderation: Maria Gutierrez, Steffen Kolodziej

Kontakt: voyages@sr.de

Artikel mit anderen teilen