Laptop mit der Internetseite "Zeitzeug:innen im Saarland" (Foto: SR)

Online-Plattform für saarländische Zeitzeugen

Interview mit Kathrin Ziegler, Projektleiterin beim Mediennetzwerk SaarLorLux

Johannes Kloth  

Das Projekt „Zeitzeug:innen im Saarland | Erinnerung. Multimedial.“ ist eine Online-Plattform auf der saarländische Zeitzeuginnen und Zeitzeugen von bedeutenden Ereignissen in der Geschichte berichten können, bei denen sie hautnah dabei waren. Erzählt werden diese Geschichten in Form von Fotos, Texten und Videos. Mehr dazu berichtet die zuständige Projektleiterin, Kathrin Ziegler, im Interview.

Schon im März hat das Mediennetzwerk SaarLorLux das Projekt „Zeitzeug:innen im Saarland | Erinnerung. Multimedial.“ ins Leben gerufen, um Erinnerungen an wichtige geschichtliche Ereignisse zu konservieren - und um saarländische Geschichte erlebbarer zu machen.

Auf der Plattform werden die Erinnerungen der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus dem Saarland in Form von Texten, Fotos und Videos teilen. Dabei geht es vor allem darum persönliches zu teilen, also die ganz eigene Geschichte. Geführt werden die Gespräche übrigens von jungen Erwachsenen, um so auch generationsübergreifend arbeiten zu können.

Wer sich am Projekt beteiligen möchte, kann sich im Projektbüro vom Mediennetzwerk SaarLorLux unter der Telefonnummer 0681 / 3 89 88 55, per Mail an zeitzeugen@netzwerk-mns.de oder über das Kontaktformular auf der Webseite www.netzwerk-mns.de melden.

Das Projekt finden Sie hier: www.zeitzeuge.saarland

Online-Plattform für Zeitzeugen im Saarland - Gespräch mit Katrin Ziegler vom Mediennetzwerk
Audio [SR 2, (c) SR / Johannes Kloth, 26.07.2022, Länge: 03:14 Min.]
Online-Plattform für Zeitzeugen im Saarland - Gespräch mit Katrin Ziegler vom Mediennetzwerk

Ein Thema aus der Sendung "Der Nachmittag" vom 26.07.2022 auf SR 2 KulturRadio. 


Feste Rubriken


Fortsetzung folgt...
Täglich nach den 14.00 Uhr-Nachrichten gibt es in der Rubrik "Fortsetzung folgt..." Kurzgeschichten, Novellen oder Romane von berühmten Autoren, gelesen von erstklassigen Sprechern - die knappe halbe Stunde Literatur gibt es jeden Tag fortsetzungsweise auf SR 2 KulturRadio.


Service


Die Tastatur eines Klavierspielers (Foto: SR, Kulturspiegel)

Die Musik
Sie wollen nachlesen, welche Titel in der Sendung gelaufen sind? Die SR 2-Musikrecherche macht's möglich. Das Archiv enthält sowohl die Angaben über die Interpreten und Titel des aktuellen Tages als auch der vergangenen drei Tage.


Online-Tipp
Natürlich können Sie die Sendung auch live via Internet empfangen - ganz einfach per Online-Streaming. In der Mediathek finden Sie ausgewählte Beiträge und Gespräche aus der Sendung.


Kontakt


Redaktion Musik: Gabi Szarvas

Redaktion Wort:
Christian Otterbach

Kontakt:
sr2@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja