Elina Garanca (Foto: Pressefoto)

Europakonzert der Berliner Philharmoniker

Frieden und Solidarität - live aus Liepāja, Lettland

Mit Maria Gutierrez  

Sendung: Sonntag 01.05.2022 11.00 bis 13.30 Uhr

Seit 1991 feiern die Berliner Philharmoniker ihren Geburtstag am 1. Mai mit dem Europakonzert an einem besonderen historischen Ort. Das diesjährige Konzert zum 140. Geburtstag des Orchesters sollte ursprünglich in der Odesa National Academic Opera stattfinden. Aufgrund des Angriffs auf die Ukraine wurde das Konzert in die Great Amber-Konzerthalle in Liepāja, Lettland verlegt.

Sie können live dabei sein - ab 11.00 Uhr auf SR 2 KulturRadio!


Berliner Philharmoniker
Kirill Petrenko, Dirigent

Elīna Garanča, Mezzosopran


Kirill Petrenko (M), Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Berliner Philharmoniker (Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer)
Kirill Petrenko (M), Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Berliner Philharmoniker (Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer)


Auf dem Programm:

Pēteris Vasks
Musica dolorosa für Streichorchester

Valentyn Silvestrov
Elegie für Streichorchester

Luciano Berio
Folk Songs für Mezzosopran und Orchester

Leoš Janáček
Taras Bulba, Rhapsodie für Orchester

Jean Sibelius
Finlandia, Tondichtung für Orchester op. 26


Direktübertragung aus Great Amber Konzerthalle in Liepāja (Übernahme rbbKultur). Das Foto ganz oben zeigt die Sängerin Elina Garanca.


Das SR-Konzert

Sonntags von 11.04 bis 13.30 Uhr

Immer Sontags hören Sie Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Direktübertragungen der Konzert-Matinéen im Wechsel mit den Aufzeichnungen der abendlichen Konzertreihen. Nicht wegzudenken für alle Liebhaber und Freunde der klassischen Musik.

Kontakt: sr-konzert-sonntag@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja