Günther Herbig (Foto: Privat)

1. Soirée 2004/2005

SR-Konzert

Mit Chris Ignatzi  

Beim Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Saarbrücken Anfang September 2004 wurden Kompositionen von Max Bruch, Maurice Ravel und Antonín Dvorák gespielt. An der Violine brillierte der Solist Joszef Lendvay. Den Mitschnitt der 1. Soirée 2004/05 aus der Saarbrücker Congresshalle können Sie am Sonntag in unserem SR-Konzert erleben.

Sendung: Sonntag 12.07.2020 11.04 bis 13.30 Uhr

Interpreten:

Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Günther Herbig, Dirigent
Joszef Lendvay, Violine

Auf dem Programm:

Max Bruch
Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26

Maurice Ravel
Tzigane, Konzert-Rhapsodie für Violine und Orchester

Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt" e-Moll op. 95

Aufnahme vom 3. September 2004 aus der Congresshalle Saarbrücken


 (Foto: Eike Dubois)
Congresshalle Saarbrücken


Das SR-Konzert

Sonntags von 11.04 bis 13.30 Uhr

Immer Sontags hören Sie Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Direktübertragungen der Konzert-Matinéen im Wechsel mit den Aufzeichnungen der abendlichen Konzertreihen. Nicht wegzudenken für alle Liebhaber und Freunde der klassischen Musik.

Kontakt: sr-konzert-sonntag@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja