Annelien van Wauwe, Klarinette (Foto: Christian Ruvolo)

4. Matinée Saarbrücken

Gefühlsfeuer

Mit Roland Kunz  

Kompositionen von Jörg Widmann, Carl Maria von Weber und Peter Tschaikowsky standen am 12. Januar auf dem Programm des DRP-Konzerts aus der Saarbrücker Congresshalle. Unter der Leitung von Joshua Weilerstein begeisterte die in Belgien geborene Annelien van Wauwe als Solo-Klarinettistin.

Sendung: Sonntag 12.01.2020 11.04 bis 13.30 Uhr

Interpreten:

Annelien van Wauwe, Joshua Weilerstein & die Deutsche Radio Philharmonie (Foto: DRP)

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Joshua Weilerstein, Dirigent
Annelien van Wauwe, Klarinette

Auf dem Programm:

Jörg Widmann
"Con Brio", Konzertouvertüre für Orchester

Carl Maria von Weber
Klarinettenkonzert Nr. 1 f-Moll op. 73

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathétique"

Direktübertragung aus der Congresshalle Saarbrücken

Solistin bei der 4. Matinée Saarbrücken am 12. Januar: Klarinettistin Annelien van Wauwe
"Die Klarinette ist für mich wie eine zweite Stimme"
Am 12. Januar ist sie als Solistin bei der bereits ausverkauften vierten Matinée der DRP in der Saarbrücker Congresshalle mit dabei: Die Klarinettistin Annelien van Wauwe. Die in Belgien geborene Musikerin hat schon mehrere Alben veröffentlicht und ist bereits international erfolgreich.

Sonntag, 12. Januar 2020 | 11 Uhr | Congresshalle Saarbrücken
Gefühlsfeuer
4. Matinée Saarbrücken


Das SR-Konzert

Sonntags von 11.04 bis 13.30 Uhr

Immer Sontags hören Sie Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Direktübertragungen der Konzert-Matinéen im Wechsel mit den Aufzeichnungen der abendlichen Konzertreihen. Nicht wegzudenken für alle Liebhaber und Freunde der klassischen Musik.

Kontakt: sr-konzert-sonntag@sr.de

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja