Brahms - Ein deutsches Requiem (Foto: Naxos)

Musik für junge Ohren und die neue CD der Deutschen Radio Philharmonie

Mit Roland Kunz  

Peter Tschaikowskys Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36 stand beim Konzert der Deutschen Radio Philharmonie unter dem Motto "Musik für junge Ohren" im September 2007 unter der Leitung von Christoph Poppen auf dem Programm. Im Anschluss dieses Konzertmitschnitts aus der Congresshalle Saarbrücken erwartet Sie "Ein deutsches Requiem op. 45" von Johannes Brahms, eingespielt für die neue CD der Deutschen Radio Philharmonie - ab 20.04 Uhr in unserer SR 2-Soirée!

Sendung: Freitag 11.12.2020 20.04 bis 22.30 Uhr

Musik für junge Ohren

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Christoph Poppen, Dirigent
Moderation und Konzeption: Roland Kunz

Peter Tschaikowsky
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Aufnahme vom 21. September 2007 aus der Congresshalle Saarbrücken


Die neue CD der Deutschen Radio Philharmonie

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Ralf Otto, Dirigent
Bachchor Mainz
Christina Gansch, Sopran
Matthias Winckhler, Bariton

Johannes Brahms
Ein deutsches Requiem op. 45



Soirée

jeden Freitag von 20.04 - 22.30 Uhr

Die "Soirée" am Freitagabend gehört während der laufenden Spielzeit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. Hier senden wir LIVE aus dem SR-Sendesaal oder aus Kaiserslautern. Neben unseren Live-Soiréen hören Sie regelmäßig die "DRP-Patenkonzerte": unvergessliche Konzertabende, von DRP-Musikern ausgewählt und zusammen mit unseren SR 2-ModeratorInnen präsentiert.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja