Studiokonzert Extra I

Studiokonzert Extra I - Lars Vogt im Gespräch mit Roland Kunz

Mit Roland Kunz  

Wegen der Corona-Krise finden die beiden Studiokonzerte EXTRA der DRP mit dem Pianisten und Dirigenten Lars Vogt am Freitag, 13. März und am Samstag, 14. März im Großen Sendesaal nicht statt. Am Freitagabend ab 20.04 Uhr hören Sie in unserer SR 2-Soirée exklusive Aufnahmen von Lars Vogt. Außerdem erwartet Sie ein Interview mit dem Pianisten, welches Roland Kunz geführt hat.

Sendung: Freitag 13.03.2020 20.04 bis 22.30 Uhr

Der als Solist und Dirigent geplante Lars Vogt hat sich dankenswerterweise kurzfristig bereit erklärt, ein Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Leos Janacek, Modest Mussorgsky und Johann Sebastian Bach beim Saarländischen Rundfunk aufzuzeichnen. Es wird am Freitag, 13. März um 20.04 Uhr und am Sonntag, 15. März 11.04 Uhr von SR 2 KulturRadio statt der angekündigten fünf Klavierkonzerte von Ludwig van Beethoven gesendet.

Auf dem Programm:

Pianist Lars Vogt im Gespräch mit Roland Kunz sowie exklusive Aufnahmen des Musikers:

Ludwig van Beethoven (Foto: DRP)

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate KV 280

Ludwig van Beethoven
Bagatelle op. 126

Leos Janacek
Klaviersonate

Modest Mussorgsky
Bilder einer Ausstellung


Freitag, 13. März 2020 | 20 Uhr | ABGESAGT
Lars Vogt und Beethoven I
„Studiokonzert extra I“ Saarbrücken


Soirée

jeden Freitag von 20.04 - 22.30 Uhr

Die "Soirée" am Freitagabend gehört während der laufenden Spielzeit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern. Hier senden wir LIVE aus dem SR-Sendesaal oder aus Kaiserslautern. Neben unseren Live-Soiréen hören Sie regelmäßig die "DRP-Patenkonzerte": unvergessliche Konzertabende, von DRP-Musikern ausgewählt und zusammen mit unseren SR 2-ModeratorInnen präsentiert.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja