Dr. Rena Wandel-Höfer, Carmen Bachmann und  Prof. Markus Otto im SR-Studio (Foto: SR  / Rick Reitler)

Baukultur im Saarland

saarland.pod - Der Politik-Podcast des Saarländischen Rundfunks

Moderation: Carmen Bachmann. Fotos: Rick Reitler   01.11.2019 | 12:00 Uhr

Die triste Bahnhofstraße, der skandalumwitterte Museumsbau oder die Autobahn mitten durch die Stadt: Saarbrücken ist nicht überall schön. Fehlt es an Geld, Mut, Kompetenz oder Verantwortungsbereitschaft? Die ehemalige Baudezernentin Dr. Rena Wandel-Höfer, Prof. Markus Otto und die Architekturpsychologin Alexandra Abel suchen Antworten.

Zurück von einer Reise fällt vielen von uns auf: Im Saarland – und auch in der Landeshauptstadt – gibt es wirklich viele hässliche Ecken. Die Bahnhofstraße wirkt streckenweise verwahrlost, besonders schöne Plätze in der Innenstadt dienen als Parkplätze. Andere wirken, als hätte man vergessen, dass sie da sind. Und die Landeshauptstadt wird in ihrem Kern, dort, wo sie entstand, von einer Autobahn durchtrennt.

Unser neuer Museumsbau – woanders Aushängeschild einer Stadt – ist ein durch Misswirtschaft und Fehlplanung gegängelter Kompromissbau geworden. Der Pingusson-Bau, ein architektonisches und kulturelles Denkmal, verfällt.

Fehlt es nur an Geld? Oder auch an Mut, an Kompetenz oder der Bereitschaft, Verantwortung für langfristige Planung zu übernehmen?


Dr. Rena Wandel-Höfer, Architektin (Foto: SR  / Rick Reitler)
Dr. Rena Wandel-Höfer, Architektin

Darüber sprechen:

Dr. Rena Wandel-Höfer, Saarbrückerin, mehrfach ausgezeichnete Architektin, renommierte Stadtplanerin und frühere Baudezernentin der Landeshauptstadt.


Prof. Markus Otto im SR-Studio (Foto: SR  / Rick Reitler)
Prof. Markus Otto im SR-Studio

Professor Markus Otto, lebt im Saarland, lehrt an der TU Cottbus Senftenberg, ist spezialisiert auf die Nachnutzung von industriell genutzten Flächen

Alexandra Abel, Architekturpsychologin an der Bauhaus-Uni in Weimar


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 01.11.2019 auf SR 2 KulturRadio.


saarland.pod
Der Politik-Podcast des SR

In der Regel einmal im Monat freitags

Das neue Info-Format im Internet! Ein Angebot an alle Politikinteressierten in der Region: aktuelle Themen hintergründig aufbereitet. Neben politischen Grundsatzfragen kommen hier auch Themen zur Sprache, die nicht zur klassischen Politik gehören, aber speziell für die Saarländerinnen und Saarländer von Bedeutung - und somit gesellschaftlich von Relevanz sind.

Der Podcast "saarland.pod" ist auf allen gängigen Online-Plattformen, in der SR-Mediathek sowie in der ARD-Audiothek abrufbar. Das Digitalradio AntenneSaar sendet den saarland.pod auf DAB+ am Samstag nach der Veröffentlichung um 10.30 Uhr.

Kontakt: sr2@sr.de


Podcast:

Die Beiträge der Sendung zum Anhören oder Abonnieren

https://sr-mediathek.de/pcast/feeds/SR2_SLP_P/feed.xml

Bitte kopieren sie den Link und fügen Sie ihn in ihrem Podcatcher ein.

iTunes: hier klicken

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja