Gwennyn  (Foto: Eric Legret)

Die neue Königin des Biniou-Pop

Gwennyn legt mit "Immram" ein großartiges bretonisches Popalbum vor

Mit Gerd Heger  

Sie hat mit Alan Stivell, Tri Yann und Gilles Servat gesungen: Gwennyn, in den letzten Jahren herangereift als eine der Vertreterinnen einer neuen Generation bretonischer Musik. In ihrem Fall die perfekte Mischung aus Tradition und Pop.

Sendung: Dienstag 08.06.2021 20.04 bis 21.30 Uhr

Sie lebt in der Nähe von Quimper, wo bei Keltia Musique fast alles verlegt wird, was in der bretonischen Szene Rang und Namen hat. Gwennyn, die übrigens fließend deutsch spricht und deswegen auch regelmäßig auf ausgedehnten Tourneen auch zu uns kommt.

Auf ihrem neuen Album hat die Tochter des Comiczeichners Malu Loarn wieder tief in die Sagenkiste ihrer westfranzösischen (und sehr eigenständigen) Heimat gegriffen - in den Produktionen ihres Musik- und Lebensgefährten Patrice Marzin wird daraus die perfekte Mischung aus traditionellen Klängen und Rhythmen, garniert mit der bretonischen Schalmei, dem Biniou, und internationaler Pop- und Rockmusik. Ein neues Etikett dafür könnte sein: Biniou-Pop. Und dann wäre Gwennyn davon die Königin.

Größen der bretonischen Musik: Alan Stivell und Soldat Louis (Foto: Sony)
Größen der bretonischen Musik: Alan Stivell und Soldat Louis

La Mer ... la suite

Sangen auch Französisch: die Comedian Harmonists (Foto: picture alliance/akg-images)
Sangen auch Französisch: die Comedian Harmonists

Viele Reaktionen gab es auf die Themasendung "La Mer" hier im RendezVous Chanson - auch dadurch ist die Liste von Chansons mit dem Thema Meer schier aufs Unendliche gewachsen. Passend zu Gwennyn heute also "la suite", die "Fortsetzung", Chansons mit Meeresrauschen von den Comedian Harmonists bis zu Renaud.


Zu hören sind:

Alan Stivell u. a., Cécile Corbel, Alan Stivell und Laurent Voulzy, Gwennyn, Les Soeurs Boulay, Renaud, Fredda, Stefie Shock, Comedian Harmonists, Berthe Sylva, Charles Trénet, Yves Duteil, Patricia Kaas, Jacques Brel, Paul-Andrée Cassidy, Gilles Vigneault, Zachary Richard, Claire Pelletier und Indigo.


Liebt das Meer: Zachary Richard (Foto: Julien Faugère)
Liebt das Meer: Zachary Richard

SR 2 - RendezVous Chanson Live
Die ganze Vielfalt des frankophonen Chanson

Im Jahr 2021 feiern Bistrot Musique/RendezVous Chanson live 25jähriges Jubiläum - u.a. mit einem Konzert am 30.Juli bei den Perspectives im Sommer. Das deutsch-französische Songpoet*innen-Treffen beim Saarbrücker Altstadtfest 2019 wird natürlich weiter Material liefern: Die Konzerte der je vier Künstler*innen aus Deutschland und Frankreich gibt es im Konzertabend zum Nachhören.

Tolle Bio: Die Klarsfelds (Foto: Sabine Wachs/SR)
Tolle Bio: Die Klarsfelds

Bandes Déssinées in Deutschland

SR.de: Informationen zu frankophonen Comicveröffentlichungen in deutscher Übersetzung: Infos über frankophone Comics in Deutschland.


"Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!"

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und "Textmusik" aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 20.04 bis 21.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja