Cover: Barnes Julian - Der Mann im roten Rock (Foto: Kiepenheuer & Witsch)

Die Belle Époque beisst mit Benabar in den traurigen Cactus

Neuigkeiten der frankophonen Musik

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 16.03.2021 20.04 bis 21.30 Uhr

Frankophil, Kunstkenner, Essayist: Julian Barnes (Foto: dpa/picture alliance/ Christian Charisius)
Frankophil, Kunstkenner, Essayist: Julian Barnes

Sie lieben Frankreich? Dann müssten Sie eigentlich auch das 19. Jahrhundert lieben. Die zweite Hälfte davon, nicht unbedingt sinnvoll heute mit dem Etikett "Belle Époque" beklebt, scheint in stark rot gefärbter Weise auf in Julian Barnes Zeitgemäde "Der Mann in Rot" - das grundsätzlich einem großen Arzt und Zeitgenossen eben dieser oft freien und oft haarsträubend kleinkarierten Epoche gewidmet ist. Da auch viel von Musik die Rede ist, passt dieser Buchtipp in die Sendung.

Lebensweisheiten, die Magny und ein deutsch-französischer Todesfall

Jean-Claude Carrière schrieb ihr Chansons: Hanna Schygulla (Foto: dpa)
Jean-Claude Carrière schrieb ihr Chansons: Hanna Schygulla

Beide waren bei der zweiten Ausgabe der fabulösen Sendung "Symphonissime" am 13.3. auf France 2 mit dabei - d.h. sie sind bekannt und Stars: Benabar, der inzwischen die 50 auch gerissen hat, mit "Le Diner" bekannt wurde - und seitdem eine Karriere zwischen Pop und Chansons hingelegt hat, die ihresgleich sucht. Sein neues Album zeigt die Meisterschaft seiner Alltagsbeobachtungen. Mit Stereo Total hat Françoise Cactus das vielleicht bekannteste deutsch-französisch Punkchansonduo über Jahrzehnte geprägt - und damit nicht nur die Berliner Szene. Eine Welle der Traurigkeit ging bei ihrem kürzlichen Tod durch die deutsche Musiklandschaft. An die große Colette Magny - zu unrecht in Deutschland fast völlig unbekannt - erinnert Lila Tamazit mit ihrem Trio. Und natürlich erinnert diese Sendung an Jean-Claude Carrière, der auch viele Chansons geschrieben hat.


Neues Album "Terrien": Julien Clerc (Foto: www.francofolies.lu)
Neues Album "Terrien": Julien Clerc

Zu hören sind:

Benoit Blue Boy, Alix Leone, Mange Moi, Bénabar, Lila Tamazit, Andréel, Juliette Gréco, Hanna Schygulla, Gérard Pierron, ein Chanson von Edmond de Polignac, Arielle Dombasle, Julien Clerc, Nicolas Joseph, Lou-Andrée Cassidy, Alex Toucourt, Stereo Total, Les Elles und Julien Doré.


Online zu genießen: Das RendezVous Chanson live vom 6.10.2020:


SR 2 - RendezVous Chanson Live
Die ganze Vielfalt des frankophonen Chanson

Im Jahr 2021 feiern Bistrot Musique/RendezVous Chanson live 25jähriges Jubiläum - dazu wiederholen wir die schönsten Titel und Konzerte aus der Zeit seit 1996. Das deutsch-französische Songpoet*innen-Treffen beim Saarbrücker Altstadtfest 2019 wird natürlich weiter Material liefern: Die Konzerte der je vier Künstler*innen aus Deutschland und Frankreich gibt es im Konzertabend zum Nachhören.

Wird 75 dieses Jahr: Lucky Luke in Paris (Foto: Ehapa Comic / Lucky Comics)
Wird 75 dieses Jahr: Lucky Luke in Paris

Bandes Déssinées in Deutschland

SR.de: Informationen zu frankophonen Comicveröffentlichungen in deutscher Übersetzung: Infos über frankophone Comics in Deutschland.


"Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!"

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und "Textmusik" aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 20.04 bis 21.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja