Francis Cabrel (Foto: picture alliance/dpa/Martial Trezzini)

"À l'aube revenant"

Fünf Jahre sind um - das neue Album von Francis Cabrel

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 03.11.2020 20.04 bis 21.30 Uhr

Er lebt auf dem Land zwischen Toulouse und Bordeaux, in Astaffort. Dort, in seinem großzügig angelegten Studio neben dem Wohnhaus, hat er auch sein neuestes Album aufgenommen. Und das ist - in vielerlei Hinsicht - eine echte Weiterentwicklung.

 (Foto: Musikverlag)


Nach seinen Bob-Dylan-Übertragungen wollte er eigentlich gar nicht mehr selbst tätig werden. Doch nun hat er es sich anders überlegt - auch nach einer sehr aktiven Zeit während des ersten "confinement", wo er täglich einen Song im Netz vortrug (https://www.youtube.com/playlist?list=PLS_Uoq07pfwCWoxYbNwQtKWOxwtD-OaHw).

Cabrel, der Jüngere (Foto: imago images/Prod.DB)
Cabrel, der Jüngere (Foto: imago images/Prod.DB)

Welcher große Star tat sowas schon - ganz ohne Firlefanz, nur mit der Gitarre, sang er seine Songs und Chanson von anderen. Jetzt ist er wieder da: Persönlicher denn je, poetisch, mit ausdrücklicher, mehrfacher Anspielung auf die Troubadours des Mittelalters, ähnlich wie sein Vorbild Dylan manchmal gar kryptisch, die Musik wie immer perfekt produziert - diesmal aber auch mal mit einem Chor oder mit einer Trompete garniert, auch nicht nur sein Lieblingsgenre Chanson oder Cajun-Rock, sondern auch Bossa oder Jazz.

Wie immer ein echte Entdeckung - das neue Album "À l'aube revenant" von Francis Cabrel - in dieser Sendung flankiert von seinen großen Liebesliedern und Chansons, die er für andere schrieb.

Die CD-Vorstellung in Paris ist auf Dezember verschoben (Foto: picture alliance/dpa/Martial Trezzini)
Die CD-Vorstellung in Paris ist auf Dezember verschoben

Zu hören sind:

Francis Cabrel, Isabelle Boulay, Maurane, Shakira, Vanessa Paradis, Grand Corps Malade, Mercedes Sosa, Nolwenn Leroy, Céline Dion und Johnny Hallyday.


Immer noch online zu genießen: Das RendezVous Chanson live vom 6.10.2020:

Konzertmitschnitt: Marc Fichel und Vanille
Video [SR 2, SR 2 KulturRadio / Susanne Wachs, 06.10.2020, Länge: 96 Min.]
Konzertmitschnitt: Marc Fichel und Vanille
Am 6. Oktober waren die Gruppe Vanille und Marc Fichel zu Gast im Funkhaus Halberg. Moderiert wurde der Abend von der SR-Chansonkennerin Susanne Wachs. Der Konzertmitschnitt.


On doit être hors saison! (Foto: dpa)
On doit être hors saison!

SR 2 - RendezVous Chanson Live
Die ganze Vielfalt des frankophonen Chanson

Das deutsch-französische Songpoet*innen-Treffen beim Saarbrücker Altstadtfest 2019 wird uns 2020 natürlich weiter beschäftigen: Die Konzerte der je vier Künstler*innen aus Deutschland und Frankreich gibt es im Konzertabend zum Nachhören.

Bandes Déssinées in Deutschland

SR.de: Informationen zu frankophonen Comicveröffentlichungen in deutscher Übersetzung: Infos über frankophone Comics in Deutschland.


"Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!"

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und "Textmusik" aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 20.04 bis 21.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja