Liz van Deuq bei "La chanson à l’école" im Studio 1 (Foto: Benjamin Morris)

"Ich will frei entscheiden, was ich tue"

Konzertabend: Liz van Deuq bei "La Chanson à l'école"

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 16.07.2019 21.00 bis 22.30 Uhr

Liz van Deuq bei "La Chanson à l'école"
Audio [SR 2, Clara Brill, 19.06.2019, Länge: 03:40 Min.]
Liz van Deuq bei "La Chanson à l'école"

"La Chanson à l'école" - ein bundesweit einzigartiges Projekt, das Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, junge Chansonkünstlerinnen und -künstler im Konzert zu erleben. Und zu erleben, wie HEUTE Chanson gemacht wird. Diesmal Liz van Deuq.

Die junge Frau aus Orléans hat sich vom poetischen Chanson dem Popchanson zugewandt, ist seit ca. zehn Jahren im Geschäft und versucht, unabhängig von großen Plattenfirmen oder Marketingberatern ihren Weg zu gehen. Darüber erzählte sie am 19. Juni 2019 im Studio eins des Saarländischen Rundfunks einem aufmerksamen jungen Publikum. Begleitet wurde sie von Multi-Instrumentalistin Marie Daviet aus Lyon.

Liz van Deuq bei "La chanson à l’école" im Studio 1 (Foto: Benjamin Morris)
Liz van Deuq bei "La chanson à l’école"

Das Projekt "La Chanson à l'école" des Saarländischen Bildungsministeriums, koordiniert von Wolfgang Winkler, bietet über solche Konzerte hinaus viele andere Aktivitäten, Wettbewerbe, Schulbesuche und vieles Andere. Einzigartig, wie gesagt.

Als kleines Schmankerl gibt es in der letzten Sendung vor der Sommerpause zusätzlich noch einige Liveaufnahmen der saarländischen Chansonband "Die Schoenen" und das neueste Lied von RendezVous Chanson live-Künstler Felix Meyer. Bonnes vacances und bis September!


RendezVous Chanson live - Neue Trends im Chanson

Vom 28.-30. Juni fand es statt: Das Saarbrücker Altstadtfest mit dem deutsch-französischen 6.Songpoet*innen-Treffen. Mit dabei waren Frédéric Bobin, Alice Arthur und Dom Colmé, Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch, Marie Diot, Didier Sustrac, Ralph Schüller und Mai Horlemann). Ab Herbst sind die Konzerte in dieser Sendung noch einmal zu hören.

Das war das SongpoetInnentreffen 2019
Eine musikalische Oase im Hitzesommer
Deutsch-französische Songpoesie wurde auf dem Saarbrücker Altstadtfest 2019 wieder ganz groß gescherieben: Im Innenhof der Stadtgalerie führte SR-Moderator Gerd Heger durch das Rendez-Vous Chanson Live, dem Aufeinandertreffen deutscher und französischer KünstlerInnen. Johann Kunz war ebenfalls da und hat eine musikalische Oase entdeckt.


„Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!“

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und „Textmusik“ aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 21.00 bis 22.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen