Lise Martin (Foto: David Desreumaux)

Konzertabend: Lise Martin und Simon Chouf

Beim deutsch-französischen SongpoetInnenTreffen 2018

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 18.06.2019 21.00 bis 22.30 Uhr

Sie sind ein Paar im Leben und im Chanson: Lise Martin und Simon Chouf - beide inzwischen in Toulouse angesiedelt. Beim deutsch-französischen SongpoetInnen-Treffen waren sie beide dabei - und trugen ihre jeweils anders motivierten Chansons dem zahlreich erschienenen Publikum im Innenhof der Saarbrücker Stadtgalerie vor. Ein Wiederhören!

Lise Martin - die vor ihrem Umzug nach Toulouse zu einer festen Größe in der Pariser Chansonszene geworden war - stammt übrigens aus einem sehr mit Deutschland verbundenen Haushalt. Und auch Simon Chouf - gerne als Chansonrocker mit Band unterwegs normalerweise - weiß nicht nur von Toulouse, sondern auch von Georges Brassens prima auf Deutsch zu erzählen.

Lise Martin singt:

  • À zéro
  • Ophélie
  • Petit Bohème
  • Demain
  • J'ai recu
  • Prince du vent
  • Lignes cicatrices
  • Respirer je voudrais
  • Sacha
  • Mon oiseau
  • Dansons jusqu'au bout de l'amour (Leonard Cohen, Übersetzung: Lise Martin)

Simon Chouf  (Foto: Fabien Espinasse/Presse)
Simon Chouf

Simon Chouf singt:

  • Au hasard de deux trains
  • On n'est qu'un
  • Êtres jetables
  • Nuits de silence
  • Se quitter
  • Baikal amour
  • La cuisine des Sorcières
  • Ca va péter
  • Les derniers qui restent
  • Minuit moins 24


Popfee singt am Morgen: Liz van Deuq am 19.6. beim SR (Foto: Musikverlag)
Popfee singt am Morgen: Liz van Deuq am 19.6. beim SR

RendezVous Chanson live - Neue Trends im Chanson

Bis zu den Sommerferien über werden immer wieder im Konzertabend die Künstler vorkommen, die im Saarland Station machten. Weiter mit dem RendezVous Chanson live geht es im Juni bei "Chanson in der Schule" (Liz van Deuq, 19.6. SR, Funkhaus Halberg, 10h30 - Gratiskonzert auch fürs erwachsene Publikum) und Altstadtfest (Frédéric Bobin, Mèche, Alice Arthur und Dom Colmé, Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch, Marie Diot, Ralph Schüller und Mai Horlemann). Nicht verpassen!


„Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!“

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und „Textmusik“ aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 21.00 bis 22.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen