Die Steilküste und der Leuchtturm bei Camaret sur Mer im Département Finistère, Bretagne (Foto: dpa)

Es muss ja nicht immer Dupin sein

Quimpers Chansonfee Gwennyn und die bretonische Musik

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 05.03.2019 21.00 bis 22.30 Uhr

Es muss ja nicht immer Commissaire Dupin sein: Die bretonische Musik hat in Deutschland und insbesondere im Saarland mindestens so viele Freundinnen und Freunde wie die Bretagne-Krimis von Jean-Luc Banalec. Praktischerweise kommen - neben den saarländischen Bretonen von An Erminig - immer wieder bekannte Künstlerinnen aus der Bretagne hier vorbei - und besuchen dann gerne auch den Saarländischen Rundfunk.

Eine passionierte Deutschlehrerin ist schuld: Gwennyn Louarn ist oft in Deutschland. Sie hat jetzt sogar eine "Best-Of"-CD mit ihren Liedern hier herausgebracht - die in Deutschland veröffentlicht und auch werbemäßig unterstützt wird. Vielleicht ein weiterer Schritt dahin, dass die Chansonfee aus Quimper ihre regelmäßigen Deutschlandtourneen etwas ausweiten kann. Von der Bretagne erzählt sie auch im Interview - aber auch in ihren Liedern.

Gwennyn über die Bretagne, Geister und ihre neue Best-of-CD
Audio [SR 2, Gerd Heger, 05.03.2019, Länge: 11:27 Min.]
Gwennyn über die Bretagne, Geister und ihre neue Best-of-CD


Laura Albers - Meeresduft macht noch keinen Sommer (Foto: DP Digital Publishers)

Meeresduft macht noch keinen Sommer

Auch in der Bretagne spielt der aktuelle deutsch-französische Liebesroman von Laura Albers. Die fleißige Autorin aus dem saarländischen Heusweiler wird auf der Leipziger Buchmesse und demnächst auch beim Festival Er.Lesen! dabei sein. Warum sie die Bretagne zur Kulisse ihrer Geschichte gemacht hat, erzählt sie im RendezVous Chanson.

Laura Albers über die Liebe zur - und in der - Bretagne
Audio [SR 2, Gerd Heger, 06.03.2019, Länge: 02:42 Min.]
Laura Albers über die Liebe zur - und in der - Bretagne


Zu hören sind:

Gwennyn, Louis Capart, Cécile Corbel, Alan Stivell, Laurent Voulzy, Miossec, Dan Ar Braz, Chantal Grimm, Renaud, Valérie Mischler, Antoine Sahler, Lucrèce Sassella, Nesles, Marjolaine Piemont, Romain Lateltin und Garance.


Bei Les Brünettes dabei: Stephanie Neigel (r) (Foto: Pressefoto)
Bei Les Brünettes dabei: Stephanie Neigel (r)

RendezVous Chanson live - Neue Trends im Chanson

Den ganzen Winter über werden immer wieder im Konzertabend die Künstler vorkommen, die im Saarland Station machten. Weiter mit dem RendezVous Chanson live geht es im März bei der "Sulzbacher Salzmühle", dem 5. deutsch-französischen Chansonpreisfinale (15./16.März). Nicht verpassen!


„Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!“

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und „Textmusik“ aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 21.00 bis 22.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen