Evelyne Gallet (Foto: Nicolas Michel)

La Fille de l'Air

Orange French Folk aus Lyon

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 08.01.2019 21.00 bis 22.30 Uhr

Die flammend roten Haare von Evelyne Gallet und ihrer durchaus genussvoll-mörderische Art, Rock ins Chanson einzuspritzen - dazu ein echtes Händchen für die "Mitarbeiter" - auch auf "La Fille de l'Air" hat die Frau aus Lyon nichts von ihrer Frische eingebüßt, mit 5 Alben und 600 Konzerten auf dem Buckel. Kaum eine schafft es im alternativen Chanson so gut, einen mitzunehmen auf die Achterbahn der Gefühle, stärker und unabhängiger denn je. Doch nicht nur von ihr gibt es Neues, auch aus dem echten und wahren Chanson, das mit Laurent Berger einen bei uns gut bekannten Vertreter hat, und mit Régis Cunin, der 2018 sein 25jähriges Bühnenjubiläum mit vielen Freund*innen feierte, eine echte regional Größe. All dieses als guter Start in eine "Bonne Année".

Gwennyn  (Foto: Pressefoto)
Gwennyn

Unser ehemaliger Literaturredakteur Ralph Schock hat uns daran erinnert: Eine der wichtigsten Chansonsängerinnen der Zwischenkriegszeit kam ursprünglich aus dem Grenzstädtchen Sarreguemines: Marianne Oswald. Eine kleine Erinnerung an sie im RendezVous Chanson auf diesen Tipp hin, merci Ralph! Auch hinzuweisen ist auf das neue "Best-of"-Album der bretonischen Künstlerin Gwennyn, die im Februar nach Saarbrücken kommt.

Zu hören sind:

Frédéric Bobin im Interview mit Gerd Heger (Foto: Privat)
Frédéric Bobin im Interview mit Gerd Heger

Frédéric Bobin, Erik Frasiak, Laurence Berger, Régis Cunin, Hélène Grange u.a., Christina Rosmini, Maxime Le Forestier, Evelyne Gallet, Laurent Berger, Moina Erichson, Passe Partout, Pierre Perret, Juliette Gréco, Michel Fugain, Marianne Oswald, Yves Montant, Gwennyn, Alan Stivell, Nolwenn Leroy und Indigo.


Kommt zu "Chanson in der Schule": Liz van Deuq (Foto: Musikverlag)
Kommt zu "Chanson in der Schule": Liz van Deuq

RendezVous Chanson live - Neue Trends im Chanson

Den ganzen Winter über werden immer wieder im Konzertabend die Künstler vorkommen, die im Saarland Station machten. Weiter mit dem RendezVous Chanson live geht es dann im März bei der "Sulzbacher Salzmühle", dem 5. deutsch-französischen Chansonpreisfinale (15./16.März). Nicht verpassen!


„Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!“

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und „Textmusik“ aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 21.00 bis 22.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen