Chloé du Trèfle (Foto: Chloé Defossez)

Sie "schwankt" zwischen Schweiz, Brüssel und Brasilien

Cloé du Trèfle - Elektrochanson aus Belgien

Mit Gerd Heger  

Sendung: Dienstag 13.03.2018 21.00 bis 22.30 Uhr

"Ca tangue" (es schwankt), das ist ein Chanson von ihrem Album: Sie arbeitet gerne ganz handwerklich und familiär in ihrem Homestudio in Brüssel: Cloé du Trèfle. Das suchen nach neuen Klängen, gerne auch elektronischer Art, hat sie bereits auf Konzeptalben und in spannenden, videounterstützten Konzerten auf die Bühne getragen. Gerade war sie auf Tournee in der Schweiz (auf dem Weg kam sie an der Saar vorbei), nun geht's nach Brasilien. Und auch in Rio ist Soundsuche vorgesehen: Ein Videoclip soll dort gedreht werden. Im exklusiven Gespräch stellt sie ihr neues Album "Entre l'infime et l'infini" vor.

Moi et les Autres MELA 2015 (Foto: Tim Volz)

Neue Chansonreihe in Homburg/Saar

Nach Saarbrücken, Blieskastel, Dillingen und immer öfter auch Neunkirchen reiht sich jetzt auch Homburg in die Reihe der Städte hat, die regelmäßig Chanson anbieten. Am Sonntag, den 25.3., startet ein neues Konzept "Le Dimanche de la Chanson": mit den Lokalmatadoren Marcel und Yann-Loup Adam, Anisha und der deutschlandweit sehr erfolgreichen Chansonband Moi et les Autres. Letztere stellen erstmals im Saarland ihr neues Programm "Départ" vor. Im Gespräch sind Achim Müller von der Stadt Homburg und Marcel Adam.

Didier Lockwood (Foto: dpa/Lech Muszynski)
Didier Lockwood

Erinnert wird an den legendären Jazzgeiger Didier Lockwood, der kürzlich verstarb, und der oft mit Chansonleuten zusammengearbeitet hat. Außerdem erstmals in Deutschland im Radio: die bluesige Samuele aus Québec.

Zu hören sind:

Les Garcons Trottoirs, Julien m'a dit, Moi et les Autres, Marcel Adam, Lydna Lemay, Jean-Jacques Goldman, Patrick Verbeeke, Chloé du Trèfle, Claude Nougaro, Agnès Bihl, Weepers Circus - alle drei mit Didier Lockwood an der Geige, Elisel, Yves Montand, Samuele und Holly Cole.


Bistrot Musique - Neue Trends im Chanson

Samuele (Foto: Sebastien Miron)
Samuele

Nächste Sendung: am 20. März mit den Konzerten von Eric Guilleton und Marie Baraton. Weiter mit dem Bistrot geht es in diesem Jahr voraussichtlich im Mai - doch es kann gut sein, dass es da Neuerungen gibt. Also nicht verpassen!


Bandes Déssinées in Deutschland

Comics Depardieu Sapin  (Foto: Sapin - Reprodukt)
Comics Depardieu Sapin

Neu bei SR.de: Informationen zur schieren Masse frankophoner Comicveröffentlichungen in deutscher Übersetzung: Grandioses Comicportrait von Gérard Depardieu.


„Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonsoir!“

Eine "Mauvaise Reputation" (Brassens), das ist genau das Gegenteil dessen, was dem SR in Sachen „Frankophone Musik“ vorauseilt.

Mehr als 70.000 französischsprachige Titel findet man im Archiv des SR, nirgends in der ARD gibt es so viel frankophone Musik in allen Programmen – Grenzlage verpflichtet.

Dazu mit RendezVous Chanson Deutschlands einzige wöchentliche Sendung mit Interviews, Infos und „Textmusik“ aus Frankreich, Québec, Belgien, der Schweiz und Afrika.


En Francais:

Gerd Heger, le Monsieur Chanson de la SR, acceuille ainsi ses auditeurs chaque mardi à 21h dans RendezVous Chanson, la seule émission hebdomadaire à la Radio allemande qui parle de toute la chanson francophone.

Les programmes de la SR, notamment SR 2 KulturRadio, sont LE tremplin radiophonique de la musique francophone en Allemagne. Elles offrent des possibilités interessantes de fidélisation et de mobilisation (disques, concerts, …), ceci dans la zone de diffusion transfrontalière (Sarre, Lorraine, Luxembourg), mais, par internet, partout dans le monde.


Rendezvous Chanson

Dienstags von 21.00 bis 22.30 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - auch per Satellit und im Internet

Das klassische und das aktuelle französische (aber auch belgische, kanadische) Chanson, kurzweilig vorgestellt für ein nicht nur frankophones Publikum. Dazu Hinweise auf Chansonkonzerte in der Region und auf alles Wissenswerte aus dem Bereich des Chanson.

Redaktion: Gabi Szarvas
Moderation: Gerd Heger

Kontakt: rendezvouschanson@sr.de

Artikel mit anderen teilen