Dunkles Schaf inmitten weißer Artgenossen (Foto: picture-alliance/ dpa | Wulf Pfeiffer)

Impfen für das Wohl der Herde

Von Dorothea Brummerloh

 

Sendung: Samstag 27.11.2021 14.20 Uhr

Die Corona-Impfung ist seit Wochen Gesprächsthema Nummer 1. Doch die Herdenimmunität, die die Pandemie beenden könnte, werden wir nicht mehr erreichen.

Impfen für das Wohl der Herde
Podcast [SR 2, Dorothea Brummerloh, 27.11.2021, Länge: 15:05 Min.]
Impfen für das Wohl der Herde

Zu groß ist der Anteil der Impf-Skeptiker: Sie haben kein Vertrauen in den Impfstoff, Angst vor Nebenwirkungen oder lehnen die Impfung aus Prinzip ab. Das ist ihr gutes Recht.

Die Konsequenzen ihrer Haltung bekommt das Krankenhauspersonal zu spüren, das seit anderthalb Jahren oft über die Belastungsgrenze hinaus gegen das Virus kämpft.

Dorothea Brummerloh hat PflegerInnen und Ärzte auf einer Covid-Intensivstation getroffen und mit ihnen über ihre belastende Arbeit gesprochen.


Das Symbolbild ganz oben zeigt ein dunkles Schaf inmitten weißer Artgenossen (Foto: picture-alliance/ dpa | Wulf Pfeiffer).


Religion und Welt

im Langen Samstag auf SR 2 KulturRadio

Samstags, 14.20 bis 14.35 Uhr

"Religion und Welt ist eine von der Religionsredaktion des SR gestaltete Magazinsendung mit regionalen und überregionalen Themen an der Schnittstelle von Glaube, Kirche und Gesellschaft. In Beiträgen, Interviews und Reportagen werden die relevanten Ereignisse der vorangegangenen Woche reflektiert: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Verantwortlich: Barbara Lessel-Waschbüsch

Kontakt: religionundwelt@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja